FANDOM


Technikeninfo

250px

Name: Sagitta Magica
En. Name: Magic Arrow
De. Name: Magischer Pfeil
Art: Magie (offensiv)
Element: non elementar (+ elementare unterarten)


BeschreibungBearbeiten

der Magische Pfeil ist ein recht leichter zauber, solange man die anzahl im einstelligen bereich hätt. Je höher die anzahl der Pfeile desdo mehr Magie kostet es den magier und desdo schwerer wird es. Magische Pfeile können non Elementar abgefeuert werden oder mit jedem Element verbunden Werden. Zusätzlich gibt es eine vielzahl möglichkeiten den Magischen Pfeil anzuwenden: (NAch Kotaros Erklärung)

MagischerPfeil-Schnellfeuer

Diese Art des Magischen Pfeils kann auf Kurze Distanz nicht Abgeblockt werden.




MagischerPfeil-Faust=Doppelschlag

Diese Art kann mit geballter Faust abgefeuert werden und würde so bei einem Fausthieb bewirken das dieser doppelte wirkung zeigt.

Im Kampf gegen Takamichi erweiterte Negi diese Art und Breitete den Pfeil über seinen Ganzen körper aus dafür bräuchte man allerdings mehr als einen Magischen Pfeil.



MagischerPfeil-Lenkbar

Diese Art des Magischen Pfeils ist Lenkbar und wohl besser aus der ferne zu nutzen





MagischerPfeil-Reserve

Diese Art des Magischen Pfeils muss nich sofort abgefeuert werden wodurch man sie später schneller nutzen kann.




Elementarer Magischer PfeilBearbeiten

Viele Magier können Ihren Magischen Pfeil mit einem Element verbinden und nutzen dies um diesem einen besonderen effekt zu geben der sich von Element zu element Ändert

LichtBearbeiten

SagittaMagicaLicht

Name: Sagitta Lucis

Beschreibung: Magsicher Pfeil des Licht, dieser besitzt die Zusatzwirkung der Zerstörung also praktisch wie der non Elementare




WindBearbeiten

Datei:SagittaMagicaWind.jpg

Name: Sagitta Aerialis

Beschreibung: der Magische Pfeil des Windes besitzt den effekt ein ziel an ort und stelle zu Binden, Dies sah man bereits im Kampf gegen Fate in Kyoto, im Kampf gegen evangeline in Band 3 erwies er sich allerdings als Nutzlos.



BlitzBearbeiten

SagittaMagicaBlitz

Blitzpfeil im einsatz über die Faust mit einem Faustschlag

Name: Sagitta Fulguralis

Beschreibung: Der Blitzpfeil besitzt den zusatzeffekt sein Ziel bei einem Treffer für einige zeit zu Lähmen bzw. Paralysieren. Negi kombiniert diese oft mit seinem von Ku-Fei gelernten Kung-Fu dies sieht man auch gutim Kampf gegen Takamichi

Eine Weitere Art ihn zu nutzen ist es erst in Reserve und dann mehrere in einen Schlag zu legen, Negi Tat dies ebenfalls erstmalig im Kampf gegen Takamichi und nannte ihn Raika Houken Negis Ouka Houken basiert ebenfalls auf diese Art



FeuerBearbeiten

SagittaMagicaFeuer

Name: Sagitta Ignis

Beschreibung: Eingesetzt wurden sie unteranderem von Mei als auch von Tao. Da das ziel nicht direkt getroffen wurde ist die genaue wirkung bisher unbekannt allerdings lässt sich leicht erraten das das ziel warscheinlich Feuer fangen würde





Sand/ErdeBearbeiten

SagittaMagicaSand

Name: Sagitta Sabulonis

Beschreibung: Diese Art wurde erstmals von Vargas in kapitel 193 verwendet. allerdings ist hier nichts genaues bekannt da er nicht dazu kam sie zu verwenden.




???Bearbeiten

Datei:???.jpg

Name: Sagitta

Beschreibung: